Meditation – Ankommen im Augenblick

 

Ein wesentliches Ziel im Yoga ist das Zur-Ruhe-Kommen der Gedankenmühle.
Wenn der Geist befriedet ist, so sagt das Yoga-Sutra des Patanjali,
tritt der Zustand des Yoga ein.

 

Yoga ist jener innere Zustand, in dem die seelisch-geistigen Vorgänge zur Ruhe kommen.


Die Praxis der Meditation ist eine sehr alte und effektive Methode der inneren Sammlung
– die Aufmerksamkeit wird von außen nach innen verlagert.

 

In unserer Kultur sind wir hauptsächlich auf die Außenwelt fixiert.

Diese nehmen wir wahr über unsere 5 Sinne: Hören, Sehen, Fühlen, Schmecken und Riechen. Zusätzlich treten wir mit der Außenwelt in Kontakt durch die Sprache, durch unser Verhalten, unsere Gestik.

 

Richten wir unsere Aufmerksamkeit nach Innen so können wir Empfindungen, Gedanken, Gefühle, die sogenannten Cittis wahrnehmen. Unser Geist ist in ständiger Beschäftigung mit dem was als nächstes kommt, was gestern war oder was morgen sein wird.
Ist die Gedankenmühle sehr aktiv, raubt uns das sehr viel Energie.

 

Das Üben der Meditation stärkt die Achtsamkeit für den Augenblick. In der Präsens des Augenblicks sind wir angebunden an unsere eigene Quelle. Je mehr wir in der Gegenwart leben und uns von den Verhaftungen der Vergangenheit lösen, desto größer ist die Freude am Leben.

 

Pater Willigis Jäger beschreibt es so:

„Das Ich soll schweigen, damit das auftaucht, was unser wahres Wesen ist. Von dort bekommen wir alle Weisheit, alle Kraft und Inspiration. Wir atmen ein und aus, das ist alles.“



Praxis der Meditation

Die Praxis der Meditation richtet sich an Menschen, die Innehalten möchten, um im Kreise Gleichgesinnter in die Stille zu gehen. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

 

Zur Vorbereitung auf die Mediation werden wir die Übungen der Heilgebärden durchführen,
die uns in einen Zustand der wachen Präsenz führen können.

 

Das Yogasystem bietet eine Fülle von Meditations- und Atemtechniken, die uns helfen,
im Augenblick zu verweilen.

 

Teilnehmen kann jeder, der sich eingeladen fühlt.

 

Termine

 

Sonntags   |   10.00  bis  11.00 Uhr   |   Gebühr:  8,- € / Termin

30.08.2020

27.09.2020

25.10.2020

29.11.2020

27.12.2020

 

 

Anmeldung

 

Telefon 05424 39160 | E-Mail post@yogahus.de
Hauptstraße 20a | 49196 Bad Laer-Remsede